Sonntag, 02.10.2011:
PLÄTZE 1 UND 3 BEIM BODENKAMPF IN HERFORD

Am Sonntag, 2. Oktober, fand in Herford ein Bodenfreundschaftskampf statt. Felix Stötzer mit Platz 1 in der U20 bis 75 kg und Florian Brockschmidt mit Platz 3 bis 94 kg vertraten erfolgreich unsere Abteilung. In beiden Klassen traten jeweils drei Kämpfer im System "Jeder gegen Jeden" an.
 
Den ersten Platz erkämpfte sich Felix Stötzer in der Klasse U20 bis 75kg, in der sich alle Kämpfer reihum besiegten, da er als einziger Jûdôka seiner Klasse einen Kampf vorzeitig für sich entschied. Nachdem Felix Stötzer seinen Gegner taktisch deutlich dominierte, zwang er ihn mittels einer Würgetechnik unter Festlegung der gegnerischen Schulter zur Aufgabe. Einen weiteren Kampf verlor Felix Stötzer in der Unterwertung aufgrund eines kurzen gegnerischen Haltegriffes nach voller Kampfzeit.
 

Florian Brockschmidt belegte in der U20 bis 94 kg den dritten Platz. Den ersten Kampf verlor er knapp vor Ende der Kampfzeit durch einen seitlichen Haltegriff. Den zweiten Kampf verlor zum Ende der Kampfzeit durch einen Reitsitzhaltegriff, so dass auch sein zuvor erkämpfter Punktevorsprung nicht mehr ins Gewicht fiel.


Autor: André Sailer, 03.10.2011
 

unsere Teilnehmer
Felix Stötzer, Florian Brockschmidt, Betreuer André Sailer