Am Sonntag, den 7.12. traten 7 unsere Jûdôka beim Nikolaus-Pokalturnier in Rietberg an, um sich spannende Kämpfe mit den Judoka anderer Vereine aus dem Kreis Gütersloh-Bielefeld zu liefern. Dabei erzielten unsere Jûdôka insgesamt fünf 1. Plätze.

Besonders gut schlug sich Frederik Kramme in der U15 bis 60kg. Er konnte sich in 3 Kämpfen den Sieg sichern, zweimal durch einen Morote-Seoi-Nage und einmal durch einen Haltegriff. Auch Raffael Eggert überzeugte in der U18 in seinem einzigen Kampf und sicherte sich so den 1. Platz. Die anderen 1. Plätze gingen an die leider kampflosen Jûdôka Sarah Schröder, Paul Sailer und Leonard Krause, die aber allesamt in Freundschaftskämpfen überzeugen konnten und ihren Kampfeifer unter Beweis stellten. Einen 2. Platz erzielte Timm Zink und Abraham Aho erkämpfte sich den 4. Platz seiner Gewichtsklasse und zeigte dabei eine für seine erste Turnierteilnahme beachtliche Leistung.