Am Samstag, 28.11.15 fand in Wiedenbrück eine Dan-Prüfung statt. Unter den knapp 30 Prüflingen befanden sich auch zwei Jûdôka aus unserer Abteilung, sowie eine Jûdôka des TV Verl.

Carsten Stiller trägt nun den vierten von fünf durch Prüfung erreichbaren Schwarzgurten. Die langjärige Erfahrung, die gesteigerten Kenntnisse und die daraus entstehende Kreativität soll in dieser Stufe zum Ausdruck kommen.
Sven Belau bestand die Prüfung zum zweiten Dan, der für das wiederholen, festigen und perfektionieren der Inhalte der Schülergrade steht.
Nina Naujoks legte die Prüfung zum 1. Dan ab, welcher ebenfalls für die Perfektion der Schülergrade steht.

Zu den Prüfungsfächern gehören Wurftechniken und Bodentechniken in Grundform und Anwendung, Übungs- und Kampfformen zu den eigenen Spezialtechniken, Vorkenntnisse und Theorie. Das Prüfungsfach Kata bestanden unsere Jûdôka bereits bei der Westdeutschen Judo-Kata-Meisterschaft in diesem Jahr.

Autor: Sven Belau

Foto: Carsten Stiller