Am Sonntag, dem 29.11. fand in Isselhorst das Bezirkseinzelturnier der Altersstufen U12 und U15 statt.
Alle Judoka unserer Abteilung konnten sich einen Platz auf dem Treppchen erkämpfen.

 

 

Vicky Hanhörster erkämpfte sich bei ihrem Wettkampfdebüt in der U12 bis 44kg den ersten Platz. Hierbei gewann sie durch eine Unterwertung, die sie über eine Fußtechnik erhalten hatte. Auch Jakob Dörscheln absolvierte seinen ersten Wettkampf in der U12 bis 43kg  erfolgreich mit einem zweiten Platz.


Ebenfalls den zweiten Platz erzielten Felix Kriesten in der U12 bis 46kg, Paul Sailer in der U15 in der nach oben offenen Klasse über 66kg, sowie Abraham Aho in der U15 bis 40kg.
Dennie Illner musste sich in der U12 bis 34kg gleich vier Gegnern stellen. Einen Kampf gewann Dennie durch einen Hürfwurf, den er im Boden mit einem Scherpenhaltegriff fortsetzte, den nächsten Kampf gewann er mit einer Fußsichel. In den folgenden Kämpfen unterlag Dennie knapp, sodass er den dritten Platz erzielte.