Am Sonntag, dem 24.09. fanden in Isselhorst die Bezirkseinzelmeisterschaften für die U10 und die U13 statt.
In der U10 bis 31kg konnte Matti Gerling unterlag Matti in beiden Kämpfen kapp, allerdings konnte er so weitere Kampferfahrung sammeln.

In der U13 bis 40kg musste Anton Dähn sich vier Gegnern stellen. Seinen ersten Kampf gewann er durch seine dominante Kampfart, in seinem zweiten Kampf unterlag er nach einem guten Wurfeinang allerdings dem Haltegriff seines Gegners, der Antons Wurfansatz auskonterte. Seinen dritten Kampf gewann Anton anschließend durch viele kleinere Wurftechniken, die ihm über die Zeit einen Sieg nach  Punkten lieferten. Im Kampf um Platz drei musste sich Anton zwar letztlich geschlagen geben, allerdings konnte er sich durch seine Kampfleistungen mit dem 5. Platz eine Weiterquailfizierung für die Westfaleneinzelmeisterschaften in Lünen sichern. In der U13 stellt dies die höchste erreichbare Ebene dar.