Am Sonntag, dem 15.10.17 besuchte Andreas Tölzer (37) unsere Halle, um dort einen Lehrgang für interessierte Judoka aus Gütersloh und Bielefeld abzuhalten.

 Dabei bewegte Andreas zunächst etwa 40 begeisterte Kinder, welche im Anschluss noch Fragen stellen und Fotos sowie Autogramme bekommen konnten. Dabei überreichten die Kinder des Gütersloher TV Andreas eine kleine Aufmerksamkeit als Dankeschön für den lehrreichen und spaßigen Tag.

 Anschließend kamen auch gut 40 Erwachsene Judoka ins Schwitzen. Neben vielen anderen Techniken zeigte Andreas auch die nach ihm benannte Boden-Technik, den "Tölz-Umdreher".

 Schließlich sicherten sich auch die Erwachsenen Fotos und Autogramme des mehrfachen deutschen Meisters, Europameisters und Bronze-Medaillensiegers der olympischen Spiele 2012 in London. Andreas hat seine aktive Karriere zwar beendet, allerdings gibt er sein Wissen und Können als Landestrainer der Männer weiter. Die großen und kleinen Judoka aus Gütersloh und Bielefeld bedankten sich herzlich für den tollen Lehrgang und für die Impulse, die Andreas ihnen mit auf den Weg geben konnte.