Samstag, 3. Mai 2014: Jûdô-Safari mit anschließender Übernachtung in der Turnhalle

Am Samstag, 03.05. führten wir wie im Vorjahr die Jûdô-Safari durch. Mit 18 Teilnehmenden, was fast einer Verdoppelung zum Vorjahr entspricht, wurden die drei Disziplinen Leichtathletik, Bûdô-Turnier und Kreativteil nacheinander absolviert.
 
Im Anschluss daran wurde beim genüsslichen Pizza-essen geplaudert. Auch nach dem Essen ging das Program weiter. Zunächst tobten die Kinder mit Ihren Trainern und brachten diese völlig außer Atem, bis diese klein beigeben mussten. In einer veränderten Mensch-ärgere-dich-nicht-Partie wurde dann mit Spiel, Spaß und Bewegung der Abend weitergeführt.
 
Abgerundet wurde alles dann mit einem gemeinsamen Filme-Abend. Danach konnte man es, trotz später Stunde, noch aus allen Ecken kichern hören, bis die jungen Jûdôka endlich zur Ruhe kamen und einschliefen.

Judo-Safari
Judo-Safari
Judo-Safari

 

Nach dem Frühstück am nächsten Morgen und dem gemeinsamen Aufräumen wurden die lachenden Teilnehmenden von Ihren Eltern abgeholt. So manche Teilnehmende wären gerne länger geblieben.

07.05.2014, Autorin und Fotos: Gianna Barberis