• Am 05.10.19 startete die Verbands-Liga Mannschaft des Gütersloher TV zu ihrem vierten und letzten Kampftag in Münster unter denkbar ungünstigen Bedingungen. Durch eine Reihe von Verletzungsbedingten Ausfällen mussten Viktor Nickel (-66kg), Fridon Ahmadi (-73kg), Sven Belau (-81kg), Paul Sailer (-81kg), Marius Post (-90kg) und Andre Sailer (+90kg) sich zahlenmäßig unterlegen gegen die TG Münster und SUA Witten Annen stellen. Dabei ging es um alles: Die Gütersloher standen auf dem letzten Tabellenplatz mit einem Punkt Rückstand gegen Witten, ein Unentschieden hätte nicht ausgereicht um die Klasse zu halten.

  • Am 30. Juni 2019 fand in der Spexarder Sporthalle der zweite Kampftag der Judo-Verbandsliga statt. In 5 verschiedenen Gewichtsklassen kämpften die drei Mannschaften aus Dortmund, Paderborn und Gütersloh gegeneinander. In sechs Kämpfen konnten die Judoka vom GTV punkten.

     

  • Am Samstag (01.12) fand in Minden der diesjährige Kampftag der Landesliga im Judo statt. Neben den Männern des Gütersloher Turnvereins traten auch die Mannschaften aus Minden (SV 1860 Minden) und aus Bünde (BTW Bünde III) an. Die Hin- und Rückrunden dieses Kampftages brachte viele schöne, faire und spannende Kämpfe und endete aus Sicht der Gütersloher sehr erfolgreich.

     

  • Am Sonntag, dem 18.11.18 trainierten die Männer der Gütersloher Landesliga Mannschaft, um sich auf den kommenden Kampftag vorzubereiten.

  • Am vergangenen Samstag (29.09.) bot sich für die Männer der neu gegründeten Männermannschaft des GTV das erste Mal die Gelegenheit in einem Mannschaftswettbewerb ihr Können unter Beweis zu stellen. Der PSV Herford lud zum Mannschaftsrandori ein - neben dem GTV folgten auch die Männermannschaften des HLC Höxters, PSV Minden, Raptors Oberkirchen der Einladung.

  • Kurz vor der Sommerpause traf sich die (zukünftige) Männermannschaft der GTV-Judoka zum gemeinsamen Training.