Sonntag, 07.06.2009:
FABIENNE MAU ZWEITE BEIM GÜRTELFARBENTURNIER

Am Sonntag, 07.06. fand in Herne der Westfalen-Kyu-Cup der U14-Judoka statt. Bei dieser Maßnahme wird zusätzlich zur Altersstufe auch noch nach Graduierungen unterschieden. Fabienne Mau belegte in der Klasse -33kg der Gruppe der Gelb- bis Orangegurte den Zweiten Platz.
 
Den ersten Kampf gewann Fabienne Mau gegen Isabell Stark von der SU Witten-Annen

Westfalenkyucup
Fabienne Mau (erste von links) bei der Siegerehrung

nach 2:25 Minuten durch einen Haltegriff. Der anschließende Kampf gegen Sara Grenzer vom TV Wolbeck stand auch nach dem Golden-Score noch unentschieden. Im Hantei, dem Kampfrichterentscheid, wurde Fabienne Mau wegen aktiverem Kampfstil der Sieg und somit der Einzug ins Finale zugesprochen. Dort unterlag sie nach fünf Sekunden einem Hüftwurf der Kämpferin Pia Martens vom JC Kolping Bocholt.

Autor: Carsten Stiller, 09.06.2009